Kilimanjaro und Safaris

Elbrus   Mount Kenia   Rwenzori   Safaris   Sansibar   Rumänien   Pamir   Kamchatka   Buchung   Preise   Karten   Home
Home

Kilimanjaro und Safaris

Allgemeine Informationen

Kilimanjaro und Safaris
Kilimanjaro trekking
Kilimanjaro
Informationen
Allgemaine
Informationen
Vorausgeplante
Reisen
Andere
Programmen
Kilimanjaro
Preise
 

Viele Reisenden fühlen sich vom höchsten Punkt in Afrika angezogen- dem Uhuru Gipfel auf Kibo- welcher auf mehreren einfachen Wander- oder Kletterrouten erreicht werden kann.  Die zwei hauptsächlichen Gipfel des Kilimandscharo, der felsige Mawenzi, 5149m, und der flache Kibo, 5896m sind durch den Sattel, einer 5km weiten, hochliegenen Halbwüste getrennt. Vom Gipfel aus geht es über Gletscher, Geröllfelder, Klippen, afrikanisches Moorland und durch Wälder hindurch zu den kultivierten Vorgebirgen. 

Die drei Hauptrouten zum Kibo sind:
die Marangu Route bietet eine Wanderung über leicht ansteigende Wald- und Moorpfade bis zu 4700m hinauf.  Oberhalb geht es über Geröllfelder zum Gillman's Point, der auf dem oft schneebedecktem Kraterrand liegt und zum Uhuru Gipfel führt. Die Machame und UmbweRouten sind anstrengender.  Steile Waldwege, einfaches Klettern und luftige Bergkämme führen letztlich über Geröllfelder und zum Krater.  Übernachtung ist in Zelten.   Die Mweka Route wird im Allgemeinen als Abstiegsroute benutzt. Die Shira, Nanjara und Oloitokitok Routen sind abgelegener, können aber von uns organisiert werden. Die abgelegene Lemosho Route, ist besonders schön und führt durch eine der wenigen, wildgefüllten Regionen des Kili.

Wir können Treks und Wanderungen jederzeit (das ganze Jahr hindurch) und für jede Gruppengrösse organisieren. Diese Reisen gehen von unserem Hotel in der Nähe von Moshi aus. Beschreibung.  Wir bieten ausserdem Vorausgeplante Reisen an, die eine Besteigung des Kilimandscharo und des Mount Kenia verbinden oder Mount Meru und Safari in Tansania. 
 

Kilimanjaro vom Barranco aus
Kilimandscharo vom Barranco aus

Der Kilimandscharo kann von trainierten Bergwanderern erstiegen werden, es ist aber Vorsicht angesagt bei zu schneller Besteigung, da Höhenkrankheits-symptome auftreten können. 
Medizinische Aspekte des Bergsteigens in hohen Bergen. 

Mawenzi
Mawenzi vom Sattel aus

Klettern, andere Gebirge und Safaris 
Es gibt zahlreiche Wild Parks zu besuchen und Berge zu erklettern in Ost Afrika.  In Tansania Mount Meru ist ein hoher, wunderbarer vulkanischer Berg und bietet sich als Training an f¨r den Aufstieg zum Kilimandscharo. Der aktive Lengai Vulkan ist ein heiliger Berg für die Masaii. Für diese ist es angebracht die Reise als private Gruppe zu buchen. Unsere Führer stehen ihnen das ganze Jahr hindurch zur Verfühgung.  In Kenia, Mount Kenia bietet Fels- und Eisbesteigungen in einer atemberaubenden Umgebung und von höchster Qualität an. Die Region um den Elgon's herum bietet abgelegenes wandern in höheren Höhen, während die Rwenzorieine grosse, vereiste und mystische Bergkette zum Erkunden anbietet. 


Mt Kenia   Elbrus   Ost Afrika   Rumänien   Zentral Asien   Russland   Buchung   Preise   Karten   Photos   Home   Email

ALW 10/12/05
AAE